Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat der Nördlichen Innenstadt hat am 19.6.2018 drei Anfragen zur Rattenplage, Parkplatzkontrolle und Radfahren in Einbahnstraße eingebracht.


Wir fragen, welche Maßnahmen die Stadtverwaltung gegen die zunehmende Rattenplage unternimmt. Wie sieht es außerdem mit der Aufklärung der Bevölkerung aus? „Wir müssen feststellen, dass die großflächige Fütterung und zunehmende Vermüllung eine der Hauptursachen ist“, so Wolfgang Leibig.

Torbjörn Kartes und die CDU Ludwigshafen am 19.Juni 2018 am Berliner Platz im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

"Wir möchten das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger wieder stärken, insbesondere das Sicherheitsgefühl von verunsicherten Frauen - so die Kreisvorsitzende der Frauenunion Ludwigshafen, Kirsten Pehlke.

Leerstände von Geschäften, mangelnde Sauberkeit, sowie das Thema Sicherheit treiben die Menschen in Ludwigshafen um.
Unser Bundestagsabgeordneter Torbjörn Kartes und die CDU Ludwigshafen möchten daher am 19 .Juni 2018 um 17 Uhr am Berliner Platz mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen - die Frauenunion unterstützt diesen wichtigen Austausch mit den Menschen - auch Frauenunion ist das ein besonderes Anliegen.

„Manchmal ist das 100. Ehrenamt dann vielleicht doch zu viel und man kann nicht mehr alle Details richtig zuordnen.“, reagiert der Vorsitzende der CDU Mundenheim, Michael Leimbach, mit einem Augenzwinkern auf die Einlassungen des politischen Gegners. „Mir berichten die Bürgerinnen und Bürger in Mundenheim eine andere Wahrnehmung des Sicherheitsgefühls im Stadtteil. Mehr Zeit mit den Bürgern, anstatt mit Funktionären, zu reden, ist mein Ratschlag.“

Der Entwurf für den neuen Nahverkehrsplan, den Baudezernent Klaus Dillinger am Montag vorgestellt hat, enthält für Mundenheim tiefgreifende Verbesserungen, die von der örtlichen CDU sehr begrüßt werden. „Am meisten freuen wir uns über die Nachricht, dass künftig alle S-Bahnen in Mundenheim und Rheingönheim halten sollen“, sagt dazu der Vorsitzende des Ortsverbandes, Michael Leimbach: „Das ist eine alte Forderung von uns. Es hat sich gelohnt, dass wir da nicht lockergelassen haben.“

Fehlende Polizeipräsenz ist nach Einschätzung der CDU Mundenheim nicht nur am Berliner Platz ein Problem. „Ich teile die Einschätzung von Süd-Ortsvorsteher Christoph Heller, dass wir an neuralgischen Punkten eine gewisse Grundpräsenz von Polizei und Ordnungsamt brauchen, und ich würde mir wünschen, dass wir auch in Mundenheim eine Ortsvorsteherin hätten, die vor Sicherheitsproblemen im Stadtteil nicht die Augen verschließt“, sagt der Mundenheimer CDU-Vorsitzende Michael Leimbach.

   
© CDU-Ludwigshafen