Sehr geehrte Damen und Herren,

das Leben unserer Stadtgesellschaft spielt sich in großem Maße in unseren Stadtteilen ab. Ludwigshafen wird wie kaum eine andere Stadt durch seine Stadtteile geprägt.

Wir wollen, dass Oggersheim für die Menschen als Stadtteil lebens- und liebenswert bleibt.
Hierzu gehört neben einem guten Sicherheitsgefühl durch ausreichende Polizeipräsenz auch flächendeckende Anbindungen des Stadtteils durch öffentliche Verkehrsmittel.

In der vergangenen Ortsbeiratssitzung Oppau am 14. August 2018 wurde Maximilian Göbel (26) aus der Pfingstweide als Ortsbeirat vereidigt. Er ist für Gabriele Böhm aus Edigheim nachgerückt. Der studierte Wirtschaftsingenieur und Doktorand war von 2014 bis 2018 Vorsitzender der Jungen Union Ludwigshafen und ist seit 2018 Mitgliederbeauftragter des CDU-Kreisverbandes. Er möchte sich bis zum Ende der Wahlperiode engagiert im Ortsbeirat einbringen und bittet um viele Impulse aus der Bevölkerung. Die CDU Pfingstweide freut sich, mit Maximilian Göbel wieder einen CDU-Vertreter aus der Pfingstweide im Ortsbeirat zu haben.

Andreas Gebauer, Fraktionssprecher der CDU im Oggersheimer Ortsbeirat, und Monika Kanzler, nominierte Ortsvorsteherkandidatin, informieren über die Tagesordnungspunkte, die die Christdemokraten zur nächsten Sitzung des Gremiums am 23. August 2018 eingereicht haben.

Die CDU Ortsbeiratsfraktion wird in der nächsten Sitzung des Ortsbeirates die Verwaltung in einem Antrag um die Überprüfung eines möglichen Standortes für eine neue Grundschule bitten.
„Die Entwicklung der Schülerzahlen in der südlichen Innenstadt macht eine zusätzliche Schule erforderlich“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Karlheinz Hecker.
„Als einen möglichen Standort käme für uns der Bereich des Halberg-Geländes im direkten Anschluss an das Parkhaus der BASF in Betracht,“ so Hecker.

Rebecca Wild Die CDU-Ortsvorstände von Oppau, Edigheim und Pfingstweide haben in großer Übereinstimmung Rebecca Wild (36) als Kandidatin für die Ortsvorsteherwahl im nördlichen Stadtteil im Mai nächsten Jahres nominiert. „Wir sind froh, dass es gelungen ist, Rebecca Wild für diese Kandidatur zu gewinnen. Sie ist eine junge engagierte Frau, die mit Familie und im Beruf mitten in unserer Gesellschaft verankert ist. Wir sind überzeugt, dass Sie alle – ob jung oder alt - ansprechen wird“, erklären unisono die drei Ortsvorsitzenden Christiane Ohlinger-Kirsch (Edigheim), Walter Schulte (Pfingstweide) und Roman Bertram (Oppau).

   
© CDU-Ludwigshafen