Kreisvorsitzender Ernst Merkel und sein Stellvertreter Torbjörn Jagodzinski, CDU-Stadträte, Ortsbeiräte, CDU-Mitglieder sowie die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Prof. Dr. Maria Böhmer besuchten den Neujahrsempfang des Ortsvorstehers von Süd Christoph Heller im Kulturzentrum "Das Haus".

 

 

Maria Böhmer wurde im Foyer der Einrichtung herzlich vom Ortsvorsteher und seiner Frau Bettina begrüßt und die Staatsministerin ergriff gleich die Gelegenheit das Ehepaar und die Ortsverbandsmitglieder der CDU LU-Süd zu ihrem eigenen Neujahrsempfang einzuladen, der im Palatinum in Mutterstadt am 19. Januar um 19 Uhr mit Philippe Etienne, dem Botschafter von Frankreich als Ehrengast, stattfinden wird.

 

 

 

Der Saal der Kultureinrichtung war proppenvoll, dazwischen viele CDU-Mitglieder und -Funktionäre, die zunächst der Neujahrsrede des Ortsvorstehers lauschten und dann die Show auf der Bühne genossen. Die Guggemusiker "Huddelschnuddler" wickelten den Ortsvorsteher in Folie und statteten ihn mit Szepter und Krone, grünem Bart und weißer Mähne als Neptun aus um an das erste Hafenfest in Ludwigshafen zu erinnern, das Heller im August 2014 ins Leben gerufen hatte. Karnevals- und Gesangsverein gaben ihr Bestes, die Sternsinger sangen und sammelten, und Karl Strack, Besitzer des Eventschiffs "Cassian Carl", bekam sogar einen Container mit Geschenken. Es war ein tolles Programm mit vielen weiteren Höhepunkten, dem die Zuschauer, die dicht gedrängt im Saal saßen mit Applaus, Schunkeln und Mitsingen Beifall zollten.

Weitere Fotos der Veranstaltung hier.

 

 

 

   
© CDU-Ludwigshafen