Stellvertretende Fraktionsvorsitzende kandidiert als Ortsvorsteherin in Mundenheim

Dr. Wilhelma MetzlerEinstimmig nominierte der Vorstand der CDU Mundenheim Dr. Wilhelma Metzler auf seiner letzten Sitzung als Kandidatin für das Amt der Ortsvorsteherin des Stadtteils Mundenheim. „Mundenheim braucht eine Ortsvorsteherin, die sich Zeit für die Sorgen und Nöte der Menschen nimmt und in und für Mundenheim da ist.“, plädiert der Vorsitzende der CDU Mundenheim Michael Leimbach für frischen Wind im Büro der Ortsvorsteherin.

Dr. Wilhelma Metzler lebt mit ihrer Familie seit 1995 in Mundenheim. Die promovierte Betriebswirtin, die in Ludwigshafen und England studierte, ist Geschäftsführerin des Weincampus in Neustadt an der Weinstraße. Sie lehrt dort auch im dualen Studiengang Weinbau und Oenologie.


Ehrenamtlich engagiert sich Dr. Metzler unter anderem als Vorsitzende des Reiterhof Kinderhilfe e.V., beim Kinderhilfswerk Plan International, im Bliesverein, bei Pädagogen auf 4 Pfoten sowie den Mundenheimer Göckeln, bei denen sie seit 2017 Ehrensenatorin ist. Des Weiteren ist sie Mitglied beim Treff am Turm e.V.


Ihre politischen Schwerpunkte sind die Kinder- und Jugendhilfe, Sozialpolitik, Sicherheit und Umwelt. Dr. Metzler ist jugendpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion und leitet die CDU-Fraktionsarbeitskreise Sicherheit und Ordnung sowie zur Zukunftsfrage des gesellschaftlichen Zusammenhalts.


Seit 2009 ist die engagierte CDU-Politikerin Mitglied im Ortsbeirat und Stadtrat. 2015 wählten die CDU-Mitglieder sie in den Bezirksvorstand der CDU Rheinhessen-Pfalz. Seit Anfang 2018 ist sie an der Seite des Fraktionsvorsitzenden Dr. Peter Uebel dessen Stellvertreterin in der CDU-Stadtratsfraktion.

   
© CDU-Ludwigshafen