Gelegenheit zu Gesprächen mit dem CDU OB-Kandidaten Peter Uebel besteht am Freitag, den 13.10.2017 ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt in Oggersheim, Schillerplatz.
Peter Uebel besucht an diesem Tag den Info-Stand des CDU Ortsverbandes Oggersheim, um sich mit den Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils persönlich zu wichtigen Stadtthemen auszutauschen.
Ab 10:30 Uhr an diesem Freitag besteht dann die Gelegenheit auf dem Wochenmarkt in der Gartenstadt, Königsbacherstraße, den OB-Kandidaten Peter Uebel kennenzulernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

„Auf einen Kaffee mit Peter Uebel und Julia Klöckner“
Unter diesem Titel lädt der CDU Oberbürgermeister-Kandidat Peter Uebel am Mittwoch, 11.10.2017 ab 16:30 Uhr die Bürgerinnen und Bürger Ludwigshafens auf eine Tasse Kaffee und zu guten Gesprächen zum Lichttor auf den Rathausplatz.

Prominente Unterstützung erhält er dabei von Julia Klöckner MdL, Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, die sich ebenfalls auf einen regen Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern aus Ludwigshafen freut..

Gelegenheit zu Gesprächen mit dem CDU OB-Kandidaten Peter Uebel besteht am Samstag, den 07.10. ab 8 Uhr an verschiedenen Orten in Ludwigshafen. Der Kandidat ist an diesem Tag unterwegs an Info-Ständen der CDU Ortsverbände.

Die Info-Stände finden im Einzelnen statt:

Von April bis Oktober wurde aufgrund eines gemeinsamen Antrages von CDU und SPD geprüft, ob und wie die Belegung in den Notunterkünften reduziert werden kann. Die aktuelle Forderung der CDU aufgrund geringerer Belegungszahlen dort baulich und sozial nicht weiter zu verdichten, sondern sich für eine Quartiersentwicklung stark zu machen, wurde von der SPD ins Lächerliche gezogen.

Für die Weiterentwicklung des bisherigen Einweisungsgebiets in Mundenheim Südwest (Flurstraße, Kropsburgstraße) braucht es nach Ansicht der Mundenheimer CDU ein Abwenden von hoher Verdichtung und einseitiger Belegung durch sozialen Wohnungsbau. Die Sprecherin der Ortsbeiratsfraktion, Stadträtin Dr. Wilhelma Metzler, nennt drei Punkte, die ihr dabei wichtig sind:

   
© CDU-Ludwigshafen