Mittel aus dem Fond „Nachhaltige Mobilität für die Städte“ müssen auch nach Ludwigshafen fließen.


Im Rahmen des letzten Bau- und Grundstückausschusses hatte die CDU Stadtratsfraktion eine Anfrage zur Belastung der Luft in Ludwigshafen mit Feinstaub und Stickstoffdioxid (NOx) gestellt. In einigen deutschen Städten drohen auf Grund erhöhter Belastung der Luft mit dieser Stoffgruppe Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge. Die Deutsche Umwelthilfe strebt entsprechende Klagen und Fahrverbote für 62 Städte an.

Am Montag 28.08.2017 ab 19 Uhr lädt der CDU OB-Kandidat Peter Uebel zum Politischen Kultur-Sommerabend.


In lockerer Atmosphäre kann im HackGarten des Wilhelm-Hack-Museums über die Zukunft der Kulturlandschaft in Ludwigshafen diskutiert werden.

„Es ist ein sehr guter Tag für unsere Stadt“, so kommentiert der Dr. Peter Uebel (CDU), Oberbürgermeisterkandidat, die Nachricht über die Zusage des Bundes, 60% der förderfähigen Kosten des Abrisses und Neubaus der Hochstraße Nord zu bezuschussen.

Am Mittwoch, den 30. August um 16 Uhr kommt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf den Theaterplatz vor dem Pfalzbau. Torbjörn Kartes, Dr. Peter Uebel, Prof. Dr. Maria Böhmer MdB und Julia Klöckner empfangen die Kanzlerin und sprechen über aktuelle Themen.

Am Donnerstag, den 31. August um 19:30 Uhr ist Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe im Zentrum Alte Schule, Hauptstraße 139, 67125 Dannstadt-Schauernheim. Torbjörn Kartes, Dr. Peter Uebel, Prof. Dr. Maria Böhmer und Stefan Veth begrüßen den Bundesminister, der zum Thema „Gesundheitspolitik im Dienste des Menschen“ einen Vortrag hält.

Im Anschluss findet eine gemeinsame Diskussion statt.

Nachdem in der vergangenen Woche von Günther Tetzner der neue Investor des Metropols mit den modifizierten Plänen vorgestellt wurde, ist der CDU-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Peter Uebel, von der Umsetzung des Projektes überzeugt.


„Ich war die ganze Zeit einer der wenigen, der an das Projekt geglaubt hat. Auch wenn hier einiges an Vertrauen verloren gegangen ist und wieder gut gemacht werden muss. Es wird ein Gebäude entstehen, welches das Bild der Innenstadt auf eine gute Weise prägen wird und im Blick auf die Neubelebung der Innenstadt einen Meilenstein darstellt“, so Uebel.

   
© CDU-Ludwigshafen