V. li.: Bernd Reiß (CDU), Roswitha Goebel (CDU), Uwe Köppel (SPD), Wolfgang Wittmann (CDU), Prof. Dr. Carlo Saxl (CDU), Oberbürgermeisterin von LU Dr. Eva LohseFünf ehemaligen Mitgliedern des Stadtrats hat Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse am Montag, 1. Dezember 2014, den Ehrenring der Stadt Ludwigshafen verliehen. Im Rahmen eines Festaktes übergab sie die Auszeichnung an Roswitha Göbel, Uwe Köppel (SPD), Bernd Reiß, Prof. Dr. Carlo Saxl und Wolfgang Wittmann. "Die Verleihung des Ehrenrings ist ein Ausdruck der Dankbarkeit für diejenigen, die sich über Jahre hinweg in der Kommunalpolitik engagiert haben", sagte die Oberbürgermeisterin. "Ohne dieses Engagement könnte unser demokratisch verfasstes Gemeinwesen nicht funktionieren. Die Ausgezeichneten rechtfertigten durch ihre Arbeit das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler und festigten damit insgesamt das Vertrauen in die Demokratie", betonte Dr. Lohse.

 

Nach der Ehrenbürgerwürde ist der Ehrenring die zweithöchste Auszeichnung der Stadt Ludwigshafen. Die Verleihung erfolgt an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um das Wohl der Stadt Ludwigshafen verdient gemacht haben oder deren Wirken der Stadt zur Ehre gereicht. Sie erfolgt in der Regel alle fünf Jahre.Nach der Ehrenbürgerwürde ist der Ehrenring die zweithöchste Auszeichnung der Stadt Ludwigshafen. Die Verleihung erfolgt an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um das Wohl der Stadt Ludwigshafen verdient gemacht haben oder deren Wirken der Stadt zur Ehre gereicht. Sie erfolgt in der Regel alle fünf Jahre.


Die vier ausgezeichneten CDU-Mitglieder:


OB Eva Lohse streift Roswitha Göbel den Ehrenring auf den FingerRoswitha Göbel

Roswitha Göbel war von 1989 bis 2014 Mitglied des Stadtrates. Sie arbeitete im Hauptausschuss, im Integrations- und Migrationsausschuss, im Kulturausschuss, im Messe und Marktausschuss, im Partnerschaftsausschuss, im Personalausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss, im Sozialausschuss, im Sportausschuss, im Stadtrechtsausschuss, im Verdingungsausschuss, im Werksausschuss sowie in der Gemischten Polizeikommission mit. Seit 1979 ist Göbel Mitglied im Ortsbeirat Mundenheim. In Mundenheim ist sie in vielen Vereinen und vor allem in der katholischen Kirche aktiv, hier war sie von 1999 bis 2004 Ortsvorsteherin, und dort ist sie bis heute als Mitglied des Ortsbeirates und als stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ortsbeiratsfraktion tätig.


Bernd Reiß trägt sich ins Goldene Buch der Stadt einBernd Reiß

Bernd Reiß war von 1994 bis 2014 Mitglied des Stadtrates. Er arbeitete im Bau- und Grundstücksausschuss, im Sozialausschuss, im Sportausschuss, im Stadtrechtsausschuss, im Umweltausschuss, im Werksausschuss und im Aufsichtsrat des gemeinnützigen Müllheizkraftwerks mit. Sein politisches Engagement begann lange vor der ersten Wahl in den Stadtrat. Bereits seit 1979 war Reiß Mitglied des Ortsbeirats Oggersheim, dem er mit einer Unterbrechung bis 2014 angehörte.


Prof. Dr. Carlo Saxl erhält den EhrenringProf. Dr. Carlo Saxl

Prof. Dr. Carlo Saxl war von 1999 bis 2014 Ortsvorsteher in Friesenheim. Davor war er von 1979 bis 1999 Mitglied des Ortsbeirats Friesenheim. Prof. Dr. Saxl, der Südtiroler, der zuvor auch schon in Berlin und in London gelebt hatte, wurde Anfang der 70er Jahre in Friesenheim heimisch und gestaltete maßgeblich die Politik in diesem Stadtteil. Beispielhaft ist sein Engagement für den Ebertpark zu nennen, bei dem er viele Jahre lang Geschäftsführer des Förderkreises war. Prof. Dr. Saxl gehörte drei Jahre von 2009 bis 2012 dem Stadtrat an.


Zusätzlich zum Ehrenring erhalten die Ausgezeichneten einen BlumenstraußWolfgang Wittmann

Wolfgang Wittmann war von 1989 bis 2014 Mitglied des Stadtrates. Er wirkte im Bau- und Grundstücksausschuss, im Hauptausschuss, im Jugendhilfeausschuss, im Messe- und Marktausschuss, im Schulträgerausschuss, im Stadtentwicklungsausschuss, im Umweltausschuss, in den Aufsichtsräten der LUKOM und der TWL und im Verwaltungsrat der Sparkasse Vorderpfalz mit. Wittmann ist in seinem Stadtteil verwurzelt und auch auf der Stadtteilebene politisch aktiv: Seit 2001 ist er Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Oggersheim. Im Stadtrat setzte er sich vor allem für die Belange der Ludwigshafener Sportvereine ein.

   
© CDU-Ludwigshafen