Nach vielen Gesprächen mit Bürgern der Melm und einer Ortsbegehung mit Mitgliedern der CDU Ortsbeiratsfraktion, sieht Dr. Peter Uebel,  Oberbürgermeisterkandidat der CDU, die dringende Notwendigkeit, dass die Zufahrt zum Wohngebiet Melm verbessert wird.


„Die Melm ist ein sehr schönes und gut gelungenes Wohngebiet. Die bauliche Erschließung ist weitgehend abgeschlossen, nur wenige Baulücken können noch belegt werden“, so Uebel.

Mehrere Tausend Einwohner freuen sich, in einem auch seitens der Grundflächensituation gelungenen Quartier, leben zu können.

„Jetzt heißt es, die Infrastruktur vor Ort zu optimieren. Dazu gehört in erster Linie der Ausbau der Zufahrt über die Mittelpart- und Sudetenstraße. Der Förderantrag wurde bereits vor einigen Jahren an das Land gestellt. Die Verkehrsanbindung ist unbefriedigend. Busse haben teilweise Schwierigkeiten, ausreichend zu rangieren. Ebenso bedürfen der Radweg und die Busanbindung nach Edigheim und Oppau einer Optimierung.

Genauso ist es notwendig, zügig den dringend benötigten Kita-Bedarf zu schaffen. An der Melm leben viele junge Familien mit Kleinkindern. Pläne hierzu müssen vorrangig bearbeitet und umgesetzt werden“, so Uebel abschließend.

   

Dr. Peter Uebel  

Vielen Dank an meine Wähler für ihr Vertrauen. Leider hat es diesmal nicht gereicht. Allen Wählern und Wahlkampf-Helfern herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
   

Torbjörn Kartes  

Unser Bundestagsabgeordneter
   

Marion Schneid MdL  

Unsere Landtagsabgeordnete
   
© CDU-Ludwigshafen