„Wir freuen uns sehr, dass der Bundesminister des Inneren, Herr Dr. Thomas de Maizière, unserer gemeinsamen Einladung gefolgt ist und am Donnerstag, den 17. August, 10 Uhr, gemeinsam mit uns in die heiße Phase des Wahlkampfes starten wird“, so die Bundestagskandidaten Nikolas Löbel (Mannheim) und Torbjörn Kartes (Ludwigshafen/Frankenthal).



An diesem Vormittag möchten wir die Bedeutung der Inneren Sicherheit für die kommenden Jahre in den Mittelpunkt rücken und hierbei die aktuelle Sicherheitslage aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. „Wir stellen immer wieder fest, dass die rechtlichen Voraussetzungen für kommunale Sicherheitsthemen wie Videokameraüberwachung und Alkoholverbote in unseren Bundesländern sehr unterschiedlich sind. Unsere Städte haben daher ganz unterschiedliche Herausforderungen, über die wir mit dem Bundesinnenminister diskutieren und Lösungsansätze erarbeiten möchten“, so Kartes und Löbel weiter. Herr Minister Dr. de Maizière wird zudem auf die bundesweite Sicherheitslage eingehen und die bundespolitischen Handlungsfelder beschreiben. Inhaltlich moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Peter Uebel, Oberbürgermeisterkandidat der CDU in Ludwigshafen.

Die Veranstaltung findet im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, in Ludwigshafen statt. Aus Sicherheitsgründen ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

erforderlich.

   
© CDU-Ludwigshafen