aus Anlass der Berichterstattung in der Rheinpfalz (13.07.2017) über die Umfrage in den Ludwigshafener Ortsbeiräten stellt der Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters Peter Uebel (CDU) fest:

„Auch künftig müssen wir die Arbeit der Ortsbeiräte gut unterstützen und ihr allergrößte Wertschätzung entgegenbringen. Die Arbeit der Ortsbeiräte ist sehr wichtig für den Zusammenhalt in der Stadt. Sie nehmen die Probleme und Fragestellungen der Bürger auf und transportieren sie weiter.

Die Ortsbeiräte sind ehrenamtliche Fürsprecher und Sachwalter der Bürger in den Stadtteilen. Die Mitglieder der Ortsbeiräte leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum guten Miteinander in unserer Stadt. Natürlich kann man nicht darüber hinwegsehen, dass es bei dieser Arbeit gelegentlich zu enttäuschenden Erlebnissen kommen kann.  Leider stehen den sehr maßvoll vorgetragenen Wünschen aus den Gremien nur sehr geringe finanzielle Spielräume der Stadt gegenüber. In diesem Zusammenhang müssen wir einmal mehr die Diskussion über die Frage der sog. Freiwilligen Leistungen führen. Hier muss mehr Freiraum her, denn das ist gelebte kommunale Selbstverwaltung.“

 

 

Ihr Team Peter Uebel

   

Dr. Peter Uebel  

Vielen Dank an meine Wähler für ihr Vertrauen. Leider hat es diesmal nicht gereicht. Allen Wählern und Wahlkampf-Helfern herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
   

Torbjörn Kartes  

Unser Bundestagsabgeordneter
   

Marion Schneid MdL  

Unsere Landtagsabgeordnete
   
© CDU-Ludwigshafen