Die CDU Ludwigshafen trauert um ihren ehemaligen Stadtratsfraktions- und Kreisvorsitzenden Dr. Lothar Wittman, der am Ostersonntag 83jährig verstorben ist. „Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau und der ganzen Familie. Lothar Wittmann war ein überzeugter Demokrat, ein leidenschaftlicher Christdemokrat und wertkonservativ, ohne dabei rückwärtsgewandt zu sein“, würdigt Ernst Merkel, der Kreisvorsitzende der CDU Ludwigshafen den Verstorbenen. „Mit einem konsequenten, klugen Oppostionskurs hat er das Profil der CDU in Ludwigshafen geschärft und somit eine Grundlage für unsere späteren Erfolge gelegt“, ergänzt Torbjörn Kartes, der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion.


Politisch war Wittmann schon früh in der Jungen Union aktiv und trat 1953 der CDU bei. Entscheidend für diesen Schritt waren die Begegnungen mit seinem Studienkollegen Helmut Kohl in Heidelberg. Mit dem Bundeskanzler verband ihn zeitlebens eine enge persönliche Freundschaft. Dem Stadtrat gehörte er von 1974 bis 1978 an, von 1977 bis 1978 als Vorsitzender der CDU Stadtratsfraktion. Von 1971 bis 1976 war der Oggersheimer auch Kreisvorsitzender der CDU Ludwigshafen.

In Friesenheim geboren, im Hemshof aufgewachsen studierte Wittmann in Heidelberg, Berlin und Montpellier Germanistik und Romanistik. Von 1960 bis 1963 war er im Schuldienst in Speyer aktiv, anschließend bis 1968 an der Europäischen Schule in Brüssel. Ab 1968 bis 1978 war der Oberstudiendirektor Leiter des Mundenheimer Gymnasiums, dem späteren Heinrich-Böll-Gymnasium. Anschließend wurde er Leiter der deutschen Schule in Brüssel. 1985 übernahm er das Auslandsschulreferat im Auswärtigen Amt in Bonn und wurde dort 1992 Leiter der Kulturabteilung. Im Januar 1996 wurde Wittmann zum deutschen Botschafter in der Schweiz ernannt und wirkte dort bis zum Eintritt in den Ruhestand 1998.

Für sein erfolgreiches Wirken wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

„Wir werden Lothar Wittmann immer ein ehrendes Andenken bewahren“, so Kartes und Merkel abschließend.

   

Dr. Peter Uebel  

Unser Oberbürgermeister-Kandidat für die Stadt Ludwigshafen
   

Torbjörn Kartes  

Ihre starke Stimme für den Bundestag!
   

Prof. Dr. Maria Böhmer  

Unsere Bundestagsabgeordnete
   

Marion Schneid MdL  

Unsere Landtagsabgeordnete
   
© CDU-Ludwigshafen